Venenleiden gehören zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten.

22 Millionen Menschen sind allein in Deutschland von Venenleiden betroffen, 50 Prozent haben bereits leichte Veränderungen am Venensystem.

Die Folgen von Venenleiden und Thrombose werden häufig unterschätzt. Was zunächst als harmlose Durchblutungsstörung in den Beinen beginnt, zieht in vielen Fällen schwere chronische Folgeerkrankungen nach sich.

Wird bei behandlungsbedürftigen Veränderungen an den Beinvenen nicht rechtzeitig eine Therapie begonnen, so kann es langfristig zum offenen Bein, zu einer Thrombose oder im schlimmsten Fall gar zu einer gefährlichen Lungenembolie kommen.

Arten von Venenleiden-/erkrankungen:

  • Besenreiser
  • Krampfadern
  • Oberflächliche Venenentzündungen
  • Tiefe Beinvenenthrombose
  • Chronische und venöse Insuffizienz

Dabei ist die Wahl der Therapie denkbar einfach und vollkommen frei von Nebenwirkungen, wie die Therapie mit medizinischen Kompressionsstrümpfen zeigt:

Medizinische Kompressionsstrümpfe haben heute nichts mehr mit der alten Vorstellung von fleischfarbenen Gummistrümpfen zu tun. In modischen, feschen Farben kommen sie daher und sind von normalen Feinstrümpfen optisch kaum mehr zu unterscheiden.

Sie finden bei uns eine große Bandbreite an medizinischen Kompressionsstrümpfen, die es gestattet, für alle Indikationen das richtige Produkt auszuwählen.


Unser Ziel ist es, Ihr Selbstwertgefühl und Wohlbefinden zu stärken, damit Sie wieder voller Selbstbewusstsein und Lebensmut Ihr Leben gestalten

Gerne beraten wir Sie im Hinblick auf einen gezielten und sinnvollen Hilfsmitteleinsatz und stehen Ihnen in allen Fragen rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie können uns eine kurze Nachricht über folgendes Kontaktformular schreiben oder uns zu unseren Öffnungszeiten anrufen.