Orthesen

Orthesen sind ein orthopädisches Hilfsmittel zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von Gliedmaßen oder des Körpers. Sie haben die Form eines äußeren Stützapparates, der das vorhandene Körperteil in Form und Funktion ergänzen soll. Eine Orthese überträgt von außen mechanische Kräfte auf den menschlichen Körper, um so die Statik und Dynamik des Skelett- und Muskelapparates positiv zu beeinflussen.

Unterschiedliche Orthesenarten

Orthesen werden eingeteilt in Orthesen für die untere und die obere Extremität. So gibt es Fuß- und Sprunggelenksorthesen, Knie-Orthesen, Hüftorthesen und Kombinationen, wie zum Beispiel eine Hüft-Knie-Knöchel-Fuß-Orthese. Dies ist insbesondere dann notwendig, wenn mehrere therapeutische und behinderungsausgleichende Maßnahmen gleichzeitig erforderlich sind. Zu den Orthesen für die obere Extremität und den Rumpf zählen Orthesen für Handgelenk und Finger, für die Halswirbelsäule, für Schulter und Ellenbogen sowie Rücken- und Rumpforthesen.

Konfektionierte und individuelle Orthesen

Die Anpassung einer Orthese ist aufwendig und muss immer von einem Fachmann vorgenommen werden. Moderne Orthesen sind leicht und haben ein sportliches Aussehen. Sie können – nach genauer Anleitung – vom Patienten selbstständig angelegt werden. Spezielle Fertigungen sind sogar wasserfest.

Gemeinsam mit dem Arzt wird entschieden, ob eine konfektionierte Orthese den Anforderungen genügt oder eine individuelle Orthese angefertigt werden muss.


Unser Ziel ist es, Ihr Selbstwertgefühl und Wohlbefinden zu stärken, damit Sie wieder voller Selbstbewusstsein und Lebensmut Ihr Leben gestalten

Gerne beraten wir Sie im Hinblick auf einen gezielten und sinnvollen Hilfsmitteleinsatz und stehen Ihnen in allen Fragen rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie können uns eine kurze Nachricht über folgendes Kontaktformular schreiben oder uns zu unseren Öffnungszeiten anrufen.